Categorías
textos textos alemanes de México

Das Leben in Mexiko-Stadt – Rodrigo

Hallo, mein name ist Rodrigo González, ich bin ein 17 Jahre alt und Schuler. Ich habe für ein Jahr Deutsch lernen. Ich komme aus Mexiko und ich wohne in Mexiko-Stadt. Mexiko-Stadt ist ein kleine Gebiet mit viele Einwohners, eigentlich jetzt, einhundertneunundzwanzigmillionen Menschen in die Stadt leben. Ich liebe in Mexiko stadt wohnen, aber ich würde wie es ist in das Land wohnen kennen.
Ich glaube die Ort wo man wohnt ist sehr wichtig für euer Leben, es ist anwendbar weil es formt euer Bild über wie täglich leben ist. Obwohl ich wohne in die Stadt, mein Haus ist nichts nahe das Zentrum, es ist zum Stadtsüden. Das Gebiet wo ich wohne heißt Xochimilco, ich liebe mein Wohnort weil alt Allgemeinbildung und modern Technologie hier versammeln, außerdem, viele Wege und Einkaufszentren sind nahe.

Meine Schule ist in Zentrum und ich verbringe die Mehrheit meines Zeit dort. Ich studiere von Montag bis Freitag und am mittags, im Allgemeinen von 13:40 bis 19:30. Ich verbringe ungefähr vierzig Minuten auf dem Auto zu Schule gehen. Wenn ich möchte auf die öffentliche Verkehrsmittelreisen, ich verbringe ungefähr ein Stunde. Menschen, die nahe das Zentrum wohnen, erkennen nichts wie viel zeit du verlierst, wann du weit entfernt von das Zentrum leben.
Ich liebe meine Schule weil die Personen Vielfalt du kannst hier kennen lernen, meine Klassekameraden kommen aus verschiedene Orte in Mexiko.
Ich liebe wo ich wohne, obwohl ich hasse die Verschmutzung und den Verkehr, aber ich kann nichts in andere Ort wohnen mich vorstellen.
Ich denke verschiedene Lebensstile kennen ist sehr interessant. Ich liebe viele Leute kennen lernen.

1 respuesta en “Das Leben in Mexiko-Stadt – Rodrigo”

Lieber Rodrigo, wo hast du denn in Deutschland gewohnt? Auch in einer großen Stadt oder auf dem Land? Was waren für dich die wesentlichen Unterschiede? Ich glaube, ein wesentlicher Unterschied zwischen Mexiko und Deutschland sind die Jahreszeiten. In Deutschland gibt es welche und in Mexiko sind sie weniger ausgeprägt. Aus diesem Grund haben sich die Kulturen unterschiedlich entwickelt. Wenn bei uns nach einer langen regenreichen und düsteren Jahreszeit ein Sonnenstrahl kommt, müssen alle Menschen raus und genießen die Sonne.

Man merkt deinem Text an, dass du sehr gerne in deiner Stadt lebst. Für uns ist eine Schulzeit von 13.40 bis 19.30 Uhr kaum vorstellbar. Bei uns geht die Schule von 8 bis 15 Uhr.

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *